Entdecke die heilsame Macht der Vitalpilze zur Verbesserung deines Schlafes

Viele Menschen leiden unter Schlafstörungen und haben Mühe, eine erholsame Nacht zu finden. Manche Menschen haben die Erfahrung gemacht, dass Vitalpilze helfen können, einen besseren Schlaf zu finden. Dies ist kein Wunder, da Vitalpilze viele nützliche Eigenschaften haben, die den Schlaf verbessern können. 

Vitalpilze sind nicht nur gesund für unseren Körper, sondern auch für unsere Seele. Sie enthalten Antioxidantien, die uns vor negativen Gefühlen wie Stress schützen können. Wertvolle Triterpene und Beta-Glucane entfalten medizinische / therapeutische Wirkung und sind in vielen Studien untersucht.

Sie wirken im Körper als sogenanntes Adaptogen - das sind Stoffe, die auf unsere Systeme im Körper ausgleichend wirken - uns also stärken oder beruhigen können. Je nachdem, was der Körper gerade braucht.

Mit Vitalpilzen Schlaf verbessern

Ein gesunder Schlaf ist ein wichtiger Faktor für die Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Schlaf ist nicht verhandelbar, kostet nichts und hat sehr großen Einfluss auf viele Bereiche wie da Immunsystem, Hormone, Stoffwechsel, Regeneration, Zellenbildung und vieles mehr.

Vitalpilze sind eine großartige Quelle für die heilsame Macht der Natur, um deinen Schlaf zu verbessern und dein Wohlbefinden zu steigern. Ich habe sie vor längerem kennen- und lieben gelernt. Seitdem empfehle ich diese für verschiedene Zwecke.

Vitalpilze sind natürliche Heilmittel, die aus dem Myzel von unterschiedlichen Pilzarten gewonnen werden. Sie enthalten wertvolle Proteine, Mineralstoffe und Spurenelemente, die bei der Entgiftung und Stärkung deines Körpers helfen.

Die meisten Vitalpilze haben auch eine beruhigende Wirkung, was ideal ist, um besser zu schlafen. Die besten Vitalpilzsorten für einen besseren Schlaf sind Reishi und Hericium. Auch andere mehr oder weniger bekannte Pilze wie der Shiitake oder Maitake können rund um Schlaf ergänzende Wirkung zeigen.

Reishi ist ein hochwertiger Vitalpilz, der mit einer der bekanntesten und am besten untersuchten Pilze ist. Er wird seit Jahrtausenden in der chinesischen Medizin eingesetzt und dort auch in der Schulmedizin für verschiedene Bereiche.

Er hat eine beruhigende ausgleichende Wirkung und kann helfen, Stress zu reduzieren. Außerdem wirkt er stark gegen Entzündungen und stärkt das Immunsystem.

Es gibt viele verschiedene Weisen, um Vitalpilze zu nutzen, um deinen Schlaf zu verbessern. Die beliebteste Methode ist es natürlich zu essen - dies kann in vielen verschiedenen Gerichten geschehen oder als Tee getrunken werden. Allerdings ist die Wirkung meist nicht sehr intensiv und eine gute Qualität zu bekommen ist gerade bei uns in Deutschland manchmal herausfordernd.

Heute bekommst du viele Vitalpilze als Pulver oder Extrakten zu kaufen. 

Warum sind Vitalpilze gut für einen guten Schlaf?

Vitalpilze sind eine hervorragende Quelle für natürliche Antioxidantien, die helfen, das Immunsystem zu stärken und Stress zu reduzieren. Sie wirken als Adaptogen, können also ausgleichend wirken und dem Körper das geben, was er gerade braucht. Manche wirken sehr stark gegen Entzündungen, die den Körper häufig belasten. Die enthaltenen Beta-Glucane wirken deutlich intensiver als ähnliche Bausteine aus Getreide wie z.B. Hafer. Enthaltene Triterpene sind Verbindungen, die ebenfalls hohes Potenzial für deine Gesundheit entfalten können.

Diese Eigenschaften sorgen dafür, dass wir besser schlafen können und unsere Regenerationsfähigkeit steigern. In den letzten Jahren haben Wissenschaftler festgestellt, dass der Konsum von Vitalpilzen einige weitere Vorteile mit sich bringt. So können sie beispielsweise helfen, die Stimmung zu verbessern und uns auf angenehmere Weise zu stimulieren. Zusätzlich wird angenommen, dass sie uns helfen können, den Appetit zu regulieren und unser Gedächtnis zu verbessern oder unsere hormonelle Gesundheit zu optimieren.

Wie können Vitalpilze helfen, den Schlaf zu verbessern? 

In den meisten Kulturen werden Vitalpilze als Heilmittel gegen eine Vielzahl von Krankheiten eingesetzt. Sie werden seit Jahrhunderten in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) verwendet und gelten als eines der wirksamsten natürlichen Mittel, um die Gesundheit zu verbessern.

Vitalpilze sind auch bekannt dafür, den Schlaf zu verbessern. Eine Studie aus dem Jahr 2019 fand heraus, dass die Einnahme von Reishi eine beruhigende Wirkung entfaltet. In einer weiteren Studie wurde die Wirkung auf GABA gezeigt, welcher als beruhigender Neurotransmitter ebenfalls schlaffördernd wirkt.

Der Hericium (Igelstachelbart oder Löwenmähne) hat in einer Studie gezeigt, dass er bei übergewichtigen oder fettleibigen Patienten den Schlaf und die Stimmung verbessern kann.

Welche Arten von Vitalpilzen gibt es und wie wirken sie? 

Es gibt verschiedene Arten von Vitalpilzen, die alle unterschiedliche Wirkungen haben und sich dennoch gut ergänzen und in der Anwendung überschneiden.

Die am häufigsten verwendeten Vitalpilze sind ReishiCordyceps, Maitake, Shiitake, Hericium, Mandelpilz und Chaga. 

Reishi ist ein Pilz, der seit Jahrhunderten in China als Heilmittel verwendet wird. Reishi hat auch entzündungshemmende Eigenschaften und kann daher bei der Behandlung von Schlafapnoe und anderen Atemproblemen hilfreich sein.

Cordyceps ist ein Pilz, der ursprünglich in Tibet und Nepal beheimatet ist. Cordyceps enthält eine Reihe an Nährstoffen, die das Energieniveau erhöhen und die Ausdauer sowie Energieproduktion steigern. Cordyceps kann auch helfen, den Blutdruck zu regulieren und die Herzfrequenz zu senken. Daher ist Cordyceps besonders hilfreich für Menschen mit Herz-Kreislauf-Problemen.

Chaga ist ein Pilz, der in Russland und anderen Ländern in Ost-Sibirien beheimatet ist. Chaga enthält viele Antioxidantien und unterstützt so das Immunsystem. Chaga kann auch helfen, den Blutdruck zu regulieren und die Herzfrequenz zu senken.

Die Vorteile eines besseren Schlafs durch Verwendung von Vitalpilzen 

Der menschliche Körper ist ein wahres Wunderwerk. Jeden Tag arbeitet er unermüdlich, um uns am Laufen zu halten.

Doch was passiert, wenn unser Körper nicht die Erholung bekommt, die er braucht? Wenn wir schlecht oder zu wenig schlafen, nehmen unsere Körper Schaden. Unsere kognitiven Fähigkeiten leiden, unsere Stimmung verschlechtert sich und wir sind anfälliger für Krankheiten. Gerade auch der Stoffwechsel hängt maßgeblich von einem guten Schlaf ab.

Vitalpilze können eine großartige Hilfe beim Schlafen sein und dabei helfen, Schlaf in Qualität und Quantität zu verbessern. Mehr Tiefschlaf oder auch mehr REM-Schlaf-Phasen wirst du am nächsten morgen mit deutlich mehr Energie spüren.

Vitalpilze sind eine gute Wahl für Menschen, die ihren Schlaf verbessern möchten, da sie sicher und effektiv sind und keine unangenehmen Nebenwirkungen haben.

Verbessertes Energieniveau und gesteigerte Konzentrationsfähigkeit 

Vitalpilze sind eine großartige Möglichkeit, dein Energieniveau zu verbessern und deine Konzentrationsfähigkeit zu steigern. Durch die Unterstützung deines Schlafes sowie die direkt Wirkung auf dein Immunsystem sowie deine Konzentration wirken sie mehrfach.

Reduzierter Stress und mehr mentale Klarheit 

Vitalpilze sind eine natürliche Quelle von Zink, Eisen und Vitamin B12. Diese notwendigen Nährstoffe unterstützen die Produktion von Melatonin, dem Hormon, das für unseren Schlafrhythmus verantwortlich ist. Zusammen mit der Wirkung der Vitalpilze auf unseren Stoffwechsel haben sie auch eine heilsame Wirkung auf unser Nervensystem und unser Gemüt. So können sie uns helfen, den Stress des Tages loszulassen und die mentale Klarheit zu erlangen, die wir für einen erholsamen Schlaf brauchen.

Gesündere Haut, Haare und Nägel sowie allgemein bessere Gesundheit 

Die heilsame Macht der Vitalpilze kann nicht nur deine Schlafqualität verbessern, sondern auch deine Haut, Haare und Nägel gesünder machen.

Durch die Zufuhr von Vitalpilzen kannst du deinen Körper mit allen notwendigen Nährstoffen versorgen und so deine Gesundheit insgesamt verbessern. Die Vitalpilze sind ein wertvolles Superfood, das sowohl bei der Entgiftung als auch bei der Regeneration des Körpers hilft. Sie enthalten viele wichtige Mineralien und Vitamine sowie essentielle Aminosäuren und Eiweiße. Dadurch unterstützen sie deinen Körper bei der Genesung von Krankheiten und Verletzungen. Außerdem sind Vitalpilze reich an Beta-Glucanen, die für die Produktion von Immunoglobulin A (IgA) im Körper sorgen. Dies ist ein wichtiger Bestandteil unseres Immunsystems und schützt uns vor Infektionen.

Tipps, um mit Hilfe von Vitalpilzen den idealen Schlaf zu erlangen: 

Vitalpilze können dabei helfen, den idealen Schlaf zu erreichen und die Schlafqualität zu verbessern. Hier sind einige Tipps, wie du die heilsame Macht der Vitalpilze nutzen kannst:

1. Trink eine Tasse Pilztee vor dem Schlafengehen oder auch tagsüber. Chaga-Tee eignet sich hierfür hervorragend, da es diesen auch in guter Qualität zu kaufen gibt. Selbst gesammelte Pilze wie Zunderschwamm, Birkenporling oder andere können ebenfalls deine Gesundheit unterstützen.

2. Verwende ein Pilzpräparat in Form eines Pulvers oder Extraktes. Diese Präparate sind sehr konzentriert und enthalten hochdosiert wirksame Inhaltsstoffe der Pilze. Sie wirken sehr schnell und können dir helfen, schneller einzuschlafen und durchzuschlafen. Achte dabei unbedingt auf eine gute Qualität (dazu mehr weiter unten).

3. Gib etwas Pilzpulver in deinen Tee oder dein Getränk. Dies ist eine gute Möglichkeit, um die Wirkung der Vitalpilze zu verstärken und die positiven Effekte auf den Schlaf noch zu steigern. Dazu eignet sich z.B. der Hericium als Pulver sehr gut.

Qualität von Vitalpilzen und Vitapilzextrakten

Mittlerweile gibt es eine Fülle an verschiedenen Vitalpilzprodukten auf dem Markt. Die auch als Heilpilze verkauften Produkte unterscheiden sich maßgeblich in ihrer Qualität. Laien fällt dies leider oft nicht auf. So wurde von einem Kollegen untersucht, wie die Zusammensetzung von verschiedenen Produkten war, die es beim "großen Versandhändler A***" zu kaufen gibt. Dabei enthielten drei viertel aller Produkte gar keine Vitalpilz-Bestandteile oder nur Spuren davon. Manche waren sogar belastet mit Schwermetallen!


Achte daher unbedingt auf eine gute Qualität oder Herkunft einer vertrauenswürdigen Quelle.

Die Pilze sollten aus einem EU-Bio-Anbau oder vertrauenswürdigen Händler stammen sowie in gutem Extraktionsverfahren als Dual-Extrakt verfügbar sein.

Extrakte sind dabei hochwertiger als reine Pulver - sehr gut ist auch die Kombination von Extrakt und Pulver geeignet.

So findest du die beste Qualität an Extraktes bei meinem Partner Hifas da Terra. Dort sparst du bei jeder Bestellung 10% auf deinen Einkauf mit folgendem Code: 7664616

Ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis von Vitalpilzprodukten und anderen hochwertigen Nahrungsergänzungsmitteln findest du bei Natugena. Dort bekommst du 10€ Rabatt auf deine erste Bestellung mit dem Code: 0624.  Vor allem der MykoForte Komplex wirkt durch die Kombination verschiedener Pilze sehr effektiv.

Weitere Tipps um neben Vitalpilzen Schlaf zu verbessern 

Das Thema Schlaf und Schlafquaität habe ich in diesem Artikel bereits ausführlicher beschrieben. Daher hier an dieser Stelle nur noch kurz die Zusammenfassung:

1. Meide blaues Licht am Abend durch z.B. eine Blueblocker-Brille

2. Achte auf einen gleichen / ähnlichen Rhythmus beim aufstehen und schlafengehen.

3. Keine großen Mahlzeiten am späten Abend.

4. Dein Schlafzimmer sollte dunkel und frei von Strahlung (WLAN, Bluetooth, Mobilfunk, ggf. auch EMF) sein.

5. Kein Alkohol

Fazit:

Neben verschiedenen Lifestyle-Maßnahmen können Vitalpilze eine wertvolle Maßnahme sein, um deine Schlafqualität zu verbessern. Eine gute Versorgung mit Nährstoffen wie Magnesium und B-Vitaminen sowie eine gute Schlafhygiene runden das Paket für einen guten Schlaf optimal ab.


über den Author

Thorsten

ganzheitlicher Gesundheitscoach, Darmtherapeut, Hormoncoach

Weitere Beiträge?

Schau dir diese direkt an: