Thorsten beim Hormoncoaching

Hormoncoaching -
mehr als Testosteron und Östrogen

Hormone steuern und regeln jeden Vorgang in deinem Körper. Diese sind bei Frauen meist präsenter als bei uns Männern. Dennoch haben beide Geschlechter die gleichen Hormone. 

Produktion und Verteilung ist eine andere - die Funktion häufig sehr ähnlich.


Gesundheit oder Gewicht zu betrachten, ohne die Hormone zu berücksichtigen ist grob fahrlässig!

Hormon Coaching

Wusstest du z.B., dass auch Männer in die „Wechseljahre“ kommen?

Dabei gibt es noch sehr viele mehr, die immer wieder ein Thema sind. Schilddrüsenhormone, Stresshormone, Schlafhormone und weitere Hormone die für Hunger und Sättigung zuständig sind. Daneben gibt es natürlich noch viele weitere, die in unserer täglichen Arbeit eher im Hintergrund eine kleine Rolle spielen.

Heutzutage ist durch beruflichen Stress, hormonelle Verhütung, hormonwirksame Lebensmittel und Pflegeprodukte sowie viele Umwelteinflüsse das hormonelle Gleichgewicht bei vielen Menschen beider Geschlechter gestört.

Auswirkungen dazu sind sehr vielfältig.

Bei Frauen ist es oft in Verbindung mit Schwangerschaften oder vermehrt auftretenden Schilddrüsenproblemen eine Herausforderung, Gewicht zu reduzieren. Fett lagert sich dann oft „dauerhaft“ an Problemzonen wie Oberschenkeln oder Bauch / Hüfte ein. Aber auch bei vielen jungen Frauen sieht man oft schon Cellulite, die meist hormonell bedingte oder auch toxische Ablagerungen sind.

Bei Männern ist der „Bierbauch“ bekannt, aber auch wachsende Brüste sind oft ein Zeichen für ein Problem der hormonellen Verschiebung.

Bei Frauen oft im Vordergrund: Die Hüften und manchmal auch die Cellulite.

Beides hat hormonelle Ursachen.

In vielen Fällen sind wiederum die Entgiftungsorgane wie Leber und Darm involviert, die heutzutage durch wenig artgerechte Ernährung in Mitleidenschaft gerät. Gerade die Leber sollte eigentlich auch im Hormonstoffwechsel eine große Rolle spielen. Ist diese allerdings mit Entgiftung von Toxinen oder mit Ausgleich von zu hohem Blutzucker beschäftigt, fehlt die Kapazität für die hormonelle Balance.

Mit meiner einzigartigen Methode finde ich heraus, wo die hormonellen Probleme sind. In vielen Fällen fällt dann die Laboranalyse ähnlich aus.  

Auch Themen wie Müdigkeit im Alltag, fehlender Fokus, Schlappheit, Trägheit, keine Fortschritte beim Training obwohl nach einem guten Plan trainiert wird und vieles mehr ist oft hormonell bedingt.

Wir analysieren gemeinsam die Ursachen und ermitteln eine Strategie, die in deinem Alltag umsetzbar ist und dir in Kürze (meist in wenigen Wochen) ersichtliche Erfolge zeigt.

Du hast Probleme Gewicht zu verlieren? Dir fehlt im Alltag deine Konzentration und deine Energie? 


Lass uns gemeinsam deine Hormone analysieren und besprechen, wo deine größten Herausforderungen liegen und ob ich dir bei deiner spezifischen Herausforderung zur Seite stehen kann.

Buche dir hierzu ein unverbindliches Vorgespräch per Telefon.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}