Leider ist es in der heutigen Zeit so, dass viele Menschen unter einem schwachen und kranken Darm leiden. Das liegt häufig an zu wenig Bewegung sowie einer ungesunden und ballaststoffarmen Ernährung. Doch was kann man tun, um den Darm fit und gesund zu halten? Hier erfahrt ihr alles über meine Erfahrung mit Kollagen aus Knochenbrühe als natürliches Nahrungsergänzungsmittel für einen gesunden Darm.

1. Darmaufbau mit Kollagen aus Knochenbrühe

Der Darm ist eines der wichtigsten Organs des menschlichen Körpers. Er ist verantwortlich für die Verdauung und die Aufnahme von Nährstoffen.Darüber hinaus spielt er die zentrale Rolle, wenn es um Entgiftung des Körpers geht. Auch im Stoffwechsel der Schilddrüse spielt der Darm zusammen mit der Leber eine zentrale Rolle. 

Verschiedene Vitamine wie z.B. K2 oder B-Vitamine sowie Neurotransmitter wie Serotonin werden im Darm gebildet.

Ein gesunder Darm ist entscheidend für ein gesundes Leben. Doch leider ist der Darm oft gestresst und geschwächt. Das liegt häufig an zu wenig Bewegung sowie einer ungesunden und ballaststoffarmen Ernährung.

Doch was kannst du tun, um den Darm fit und gesund zu halten?

Hier erfahrt ihr alles über meine Erfahrung mit Kollagen aus Knochenbrühe als natürliches Nahrungsergänzungsmittel für einen gesunden Darm.


Kollagen ist ein Strukturprotein, das in unserem Körper mengenmäßig am häufigsten vorkommt. Es ist hauptsächlich in den Knochen, Sehnen und Bändern zu finden. Kollagen hat viele wichtige Funktionen im Körper, zum Beispiel trägt es dazu bei, dass unsere Haut elastisch bleibt. Deshalb ist Kollagen auch ein beliebtes Schönheitsmittel.

Kollagen kann darüber hinaus noch viel mehr.

1. Es unterstützt den Aufbau und die Regeneration von Zellen, ist also ideal für den Darmaufbau.

2. Kollagen aus Knochenbrühe selbst herstellen Der beste Weg, um an Kollagen zu gelangen, ist die Herstellung von selbstgemachter Knochenbrühe. Hierfür werden die Knochen von Geflügel, Rind oder Fisch in einem Topf mit Wasser und etwas Essig über Nacht köcheln gelassen. Am nächsten Morgen wird die Brühe abseiht und anschließend verwendet. Die Brühe enthält nun viele Nährstoffe und Proteine, die dem Darm guttun werden.

3. Kollagen aus Knochenbrühe trinken Um von den positiven Eigenschaften des Kollagens zu profitieren, empfehle ich, die Brühe täglich trinken. Am besten eine Tasse nach dem Aufstehen und eine weitere Tasse vor dem Schlafengehen. So kann der Darm die Nährstoffe optimal aufnehmen.

4. Kollagen aus Knochenbrühe ist besonders nützlich bei der Behandlung von Leaky-Gut-Syndrom, einer Erkrankung, die durch eine schwache Darmschleimhaut verursacht wird.  Knochenbrühe ist auch eine gute Quelle für Nährstoffe wie Kieselerde, Gelatine und Mineralsalze. Kieselerde hilft bei der Verdauung von Fetten und Proteinen. Gelatine unterstützt die Funktion des Darms und stärkt die Darmwand. Mineralsalze sind wichtig für die Aufnahme von Nährstoffen aus der Nahrung. Brühe kann helfen, den Darm zu stärken und zu reparieren, was zu einem gesünderen Leben insgesamt beitragen kann.

Kollagen aus Knochenbrühe kann in Form von Pulver eingenommen oder als Brühe getrunken werden. Es ist auch in vielen Lebensmitteln enthalten, die reich an Proteinen sind, wie zum Beispiel Hühnerfleisch und Fisch. Hier vor allem Knorpel, Knochen und teilweise auch Innereien.

Um den Darm mit Kollagen aus Knochenbrühe zu stärken, empfehle ich täglich mindestens etwa 500 mg zuzuführen. 

2. Welche Vorteile hat Kollagen aus Knochenbrühe

Kollagen ist ein wichtiges Protein, das für die Festigkeit unserer Knochen und anderer Körpergewebe verantwortlich ist. Es gibt dem Bindegewebe seine Festigkeit und Struktur.

Es gibt zwei Arten von Kollagen: gelatinöses und nicht-gelatinöses Kollagen. Gelatinöses Kollagen findet sich in unseren Knochen und Gelenken und ist sehr nährstoffreich. Nährstoffreiche Lebensmittel wie Fisch, Geflügel und Rinderfilet enthalten auch viel nicht-gelatinöses Kollagen. Nährstoffreiches Kollagen kann uns aber noch einen weiteren Vorteil bringen: den Darmaufbau! Denn Kollagen ist ein hervorragender Ballaststoff, der unseren Darm entgiftet und ihn instandsetzt. Es bindet schädliche Stoffe und unerwünschte Substanzen im Darm und hilft so, unseren Verdauungstrakt zu reinigen.

Kollagen ist außerdem ein wichtiger Nährstoff für unsere Haut, Haare und Nägel. Es hilft, unseren Körper von innen heraus zu stärken und zu revitalisieren.

Kollagen ist also ein wichtiger Nährstoff, den wir regelmäßig zu uns nehmen sollten. Am besten eignet sich dafür Knochenbrühe oder Kollagenpulver, da es in seiner reinen Form enthalten ist und leicht verdaulich ist. In einer veganen oder auch vegetarischen Ernährung findet sich kein reines Kollagen, hier wäre die Alternative, sich mit essenziellen Aminosäuren als Bausteine des Proteins zu versorgen. 

Es gibt verschiedene Sorten von Kollagenpulver auf dem Markt, achte hier auf eine gute Bio-Qualität z.B. von Bio-Weiderind. Bei Knochenbrühe achte auch hier auf eine sehr gute Bio-Qualität sowie eine lange Kochzeit, da diese notwendig ist, um die Nährstoffe aus den Knochen zu lösen.

Als großen Vorteil von Kollagenpulver sehe ich, dass es viele gibt, die im Geschmack neutral sind und sehr fein gemahlen wurden. Dadurch lässt sich das Pulver vielfältig verwenden. Manche geben diesen auch in den Kaffe. Ich hingegen füge einen Esslöffel Kollagenpulver meinem morgendlichen Müsli zu oder trinke es als klassischen Proteinshake nach dem Sport.

3. Wie wird Kollagen aus Knochenbrühe hergestellt?

Kollagen ist ein wichtiger Bestandteil der Haut und der Knochen. Es ist eine Eiweißsubstanz, die für die Festigkeit und Elastizität unserer Körperteile verantwortlich ist. Kollagen kann aus Knochenbrühe hergestellt werden, was ein guter Nährstofflieferant für den Aufbau von Muskeln und anderen Gewebe ist.

Knochenbrühe wird aus dem Knochenmark von Tieren hergestellt. Dieses Mark enthält hohe Konzentrationen von Kollagen. Um die Nährstoffe zu lösen, ist eine lange Kochzeit unumgänglich. Unsere Großeltern nutzten das Verfahren meist noch sehr intensiv. Heutzutage ist es leider nicht mehr üblich, zumal die Energiekosten sich für viele Privathaushalte nicht rechnen.

Darüber hinaus entsteht bei der Zubereitung ein Geruch, der nicht von jedem Menschen als angenehm empfunden wird.

Daher ist es für viele sinnvoll, Knochenbrühe als fertiges Produkt von einem guten Hersteller zu erwerben.

Die Brühe kann entweder warm oder kalt getrunken werden. Auch als Ersatz einer klassischen Suppe mit weiteren Einlagen ist diese sehr lecker.

4. Wo kann man Kollagen aus Knochenbrühe kaufen und welchen Preis hat es?

Mittlerweile gibt es verschiedene Hersteller und Händler von Knochenbrühe sowie Kollagen in Pulverform.  

Knochenbrühe in verschiedenen Formen und Würzrichtungen sowie hochwertige Gemüsebrühen empfehle ich gerne von meinem Partner Brox. Dort gibt es außerdem ein Kollagenpulver in sehr guter Qualität. Mit folgendem Code sparst du dort 10% auf deine erste Bestellung: THORSTEN

Bei meinem Partner Viktilabs, ein deutscher Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln bekommst du ein gutes Kollagenpulver mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis. Auch dieses Pulver ist aus Bio-Weiderind gewonnen. Du findest es hier. Bei Viktilabs sparst du 10% mit dem Code: Hormoncoach20

5. Fazit

Kollagen aus Knochenbrühe ist ein beliebtes Mittel, um den Darm aufzubauen. Es ist jedoch nicht immer leicht, dieses Produkt zu finden und zu einem vernünftigen Preis zu kaufen. In diesem Blogpost habe ich die wichtigsten Informationen zum Kauf von Kollagen aus Knochenbrühe und Kollagen zusammengefasst. Ich hoffe, dass du nun besser informiert bist und in Zukunft Kollagen aus Knochenbrühe zu einem günstigen Preis kaufen kannst. Probiere es gerne mal aus und berichte mir von deinen Erfahrungen. 

Ich hoffe, dass dieser Artikel dir geholfen hat zu verstehen, wie du deinen Darm und dein Bindegewebe mit Kollagen aufbauen kannst. Es ist wirklich eine gute Möglichkeit, um deine Gesundheit zu verbessern und ich bin mir sicher, dass du die Ergebnisse bald selbst sehen wirst. Also worauf wartest du noch? Besorge dir jetzt Knochenbrühe und Kollagen bei meinem Partner Brox!


über den Author

Thorsten

ganzheitlicher Gesundheitscoach, Darmtherapeut, Hormoncoach

Weitere Beiträge?

Schau dir diese direkt an: