Fluorid – gefährlich oder nicht?

Das Thema Fluor / Flourid kursiert seit Monaten immer wieder in verschiedenen Medien. Reine Panikmache oder ist was dran, das Flour(rid) gefährlich ist?

Ich hatte mich mit dem Thema bereits vor Monaten befasst. Nach einigen Horromeldungen hatte ich valide Studien gesucht, die es zu dem Thema gibt. Allerdings nichts gefunden!  Aktuell sieht die Studienlage keine große Gefahr in „normalen“ Mengen an Flour(riden). In der BZ habe ich einen Artikel gefunden, das meiner Meinung dazu gut entspricht:

http://www.badische-zeitung.de/gesundheit-ernaehrung/gift-aus-der-tube–104619358.html

Wichtigster Satz daraus: „Alle weiteren vermuteten gefährlichen Folgen einer Fluoridüberdosierung gelten hingegen als widerlegt: „Mir ist keine einzige seriöse Studie bekannt, die ein erhöhtes Risiko von Krebs, Schilddrüsenproblemen oder gar psychischen Erkrankungen durch Fluoride hätte nachweisen können“, sagt der Präventionsexperte Bergmann.“

In großen Mengen, z.B. bei Verwendung von flourhaltiger Zahnpasta und gleichzeitiger Einnahme von Flourtabletten kann es Probleme geben, wie auch in o.g. Artikel beschrieben wird. Im Zweifelsfall sollte natürlich immer ein Arzt zu Rate gezogen werden, eine Blutuntersuchung erfolgen und die individuelle Situation betrachtet werden.

 

Veröffentlicht in Ernährung und verschlagwortet mit , .