Athletik Training / Leistung verbessern

Athletik Training für individuelle Maximierung deines Potenzials!

Athletik Training bezeichnet das allgemeine Training zur Steigerung der Leistung in einer Sportart. Mit einer der Hauptgründe für ein sinnvolles Athletik Training ist allerdings die Prävention von Verletzungen und Vermeidung von Schmerzen. Diese können bei oft einseitiger Belastung und / oder unausgewogenem Training für deine Sportart vorkommen und gilt es primär zu vermeiden.

Schmerzen / Verletzungen

Für Sportler eines der größten Probleme: Verletzt aus Training oder Wettkampf heraus kommen. Im Profisport sicher auch ein finanzielles Problem (verletzte Sportler verdienen kein oder weniger Geld) ist das im Amateursport oft „nur“ ein großes Ärgernis. Je nach Leistungsniveau des individuelle Sportlers oder der Liga des Vereines kann ein Ausfall  bedingt durch Verletzungen verschiedene Auswirkungen haben. Verpasster Aufstieg, ein lang ersehnter Wettkampf kann nicht beendet werden oder der Rückschlag von monatelangem Training können einem die Stimmung ganz schön vermiesen. Hier setzt das Athletik Training an! Neben oft zu einseitigem Training in der jeweiligen Sportart werden hierbei gezielt Schwachstellen beseitigt und oft einseitiges Training ausgeglichen. Grundlagen wie Mobilität und Stabilität werden gezielt verbessert. Bei Bedarf wird mit therapeutischen Maßnahmen wie Flossing und Taping unterstützend gearbeitet.

Leistungssteigerung

Sind körperliche Voraussetzungen erfüllt, ist die Steigerung der individuellen Leistung das oberste Ziel des Athletik Training. Je nach Sportart wird individuell an deiner Leistung gearbeitet. So werden Kraft, Koordination, Schnelligkeit (aktiv und reaktiv) und Ausdauer gezielt analysiert und optimiert. Je nach Sportart sind die Ansprüche an die Leistungsfaktoren unterschiedlich und werden entsprechend berücksichtigt.

Je nach Wunsch lässt sich das Training unterschiedlich organisieren. Das ist individuell möglich, im klassischen 1:1 Training, aber auch in der Gruppe. Optimal bei Gruppen sind Größen bis ca. 8-10 Teilnehmern. Ist das Ziel und die Sportart gleich, lassen sich Inhalte der Trainingseinheiten entsprechend gestalten, verschiedene Übungen sind als Partnerübungen und im Team sehr gut und mit viel Spaß durchführbar.

Individuelles Training kann nochmal effektiver gestaltet werden. Somit haben beide Formen ihre Berechtigung und sind nach Absprache gut durchführbar.